Donnerstag, 16. August 2018

Warum Männer anders altern

Der alte Mann, das unbekannte Wesen – ist das so? Was wissen wir über alte Männer? Wenig. Wie bewältigen Männer das Alter? Warum sterben Männer früher als Frauen? Eine Gebrauchsanweisung ist überfällig. Die liefert Eckart Hammer in seinem Buch „Männer altern anders“.
Mehr lesen auf vorunruhestand.de

Mittwoch, 1. August 2018

Warum die Kontrolle der Augen im Alter wichtig ist

image_pdfimage_printJe älter wir werden, desto höher ist das Risiko an einem Augenleiden zu erkranken. Viele unterschätzen das. Zwar spüren wir, dass die Sehkraft nachlässt, aber nicht alle reagieren darauf – Erblinden ist manchmal die Folge. Wer das Risiko minimieren will, der sollte spätestens ab dem 40. Lebensjahr regelmäßig zu Kontrolluntersuchungen gehen. Deswegen ist die Kontrolle der Augen im Alter wichtig.
Mehr lesen auf vorunruhestand.de

Montag, 30. Juli 2018

EZB-Chef Draghi schröpft Rentner um 49 Millionen Euro

Die Europäische Zentralbank (EZB) unter ihrem Chef Mario Draghi schröpft Rentner um 49 Millionen Euro. Wie das? Die Deutsche Rentenversicherung zahlt Strafzinsen auf ihre Rücklage – und diese Strafzinen haben sich 2017 auf 49 Millionen Euro summiert.

Mehr lesen auf vorunruhestand.de

Donnerstag, 26. Juli 2018

Wie Versicherer am Tod der Betriebsrente arbeiten

Die Versicherer sind das Problem und nicht die Lösung der Betriebsrente. Mit ihren neuen Initiativen arbeiten sie am Tod der Betriebsrente mit. Wenn die Betriebsrente ausbezahlt wird, schöpfen die Krankenkassen den Rahm ab – das verschweigen die Versicherer natürlich.

Mehr lesen auf vorunruhestand.de

Donnerstag, 21. Juni 2018

SPD macht bei Mütterrente wieder nur halbe Sachen

Drei Rentenpunkte für alle Mütter – logisch, oder? Mütter mit Kindern, die vor 1992 bekommen nur dann drei Punkte, wenn sie drei und mehr Kinder haben. SPD-Sozialminister Hubertus Heil schlägt jetzt für alle Mütter mit vor 1992 geborenen Kindern zweieinhalb Punkte vor – also wieder nur halbe Sachen bei der Mütterrente.

Mehr lesen auf vorunruhestand.de

Donnerstag, 14. Juni 2018

Um wie viel die Rente steigt – ab Juli gibt’s mehr Geld

image_pdfimage_print
Zum 1. Juli 2018 bekommen die rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner mehr Rente. Um wie viel die Rente steigt? Im Westen um 3,22 Prozent, im Osten um 3,37 Prozent. Die Infos über Rentenerhöhung sind bereits versandt oder werden in den kommenden Tagen versandt.
Mehr lesen auf vorunruhestand.de

Mittwoch, 25. April 2018

Schluss mit der Beschneidung von Direktversicherungen

Am Mittwoch, den 25. April 2018 gibt es auf Antrag der Linken eine Anhörung im Bundestag zum Thema Doppelverbeitragung von Direktversicherungen. Die Linke ist für die Abschaffung der Doppelverbeitragung, die CDU/CSU dagegen, bei der SPD ändert sich momentan die Stimmung. Dabei müsste klar sein, dass Schluss sein muss mit der Beschneidung der Direktversicherungen.

Mehr lesen auf vorunruhestand.de